Workshops


Haftungshinweis:
 Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Internet wird (hier) immer noch von Menschen gemacht, die sich mal vertun. Erkundigen Sie sich daher immer noch mal beim Veranstalter vor Ort!


Samstag, 24. Februar                     14:45 - 17:15

Workshop Israelische Tänze mit Marina Cohen

Israelischer Tanz berührt die Seele und zeichnet sich durch übersprudelnde Bewegungsfreude und eine Vielfalt an Formen und Schritten aus. Ein Tanz, der Lebensfreude und Verbindung zur Religion Ausdruck verleiht, aber auch die Traditionen verschiedener Ethnien und Volksgruppen bewahrt – ein geselliger Tanz für jedermann. In diesem Workshop werden wir Teil dieses Tanz-„Wunders“, lernen Hora und Debka, Mayim- und jemenitischen Schritt, tanzen im Kreis, in Linien und paarweise zu abwechslungsreicher Musik. Wir tauchen ein in die unvergessliche Welt Israelischer Tänze. 

Marina cohen

Marina Cohen tanzt von Kindesbeinen an Israelischen Volkstanz und hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Liebevoll widmet sie sich der tanzpädagogischen und choreographischen Arbeit mit Erwachsenen in israelischen Tänzen, Modern und Tanztheater. Von 2012 bis 2015 leitete sie ihr Projekt „JAFITAS“, eine deutschlandweite Workshop-Reihe für junge Erwachsene. Regelmäßig gibt sie Kurse in der Synagogengemeinde Köln.


Bildungswerk Interkultur

Brotfabrik, Studio I

Kreuzstr. 16

53225 Bonn-Beuel

Gebühren: 30,-/erm. 21,-

Anmeldung bis 20.2.:

 0228-854 4778-0

www.ik-bonn.de

______________________________________________________

www.altes-rathaus-ok.de

_____________________________________________________ Samstag,  17.3.                         10:00 - 15:00     

Workshop Klezmer - Jazz - Improvisation

mit Annette Maye

                        - offen für alle Instrumente - 

                            (entgegen dem Flyer!!!!)



Musikschule der Stadt Marl

Scharounschule

Westfalenstr. 68a

45770 Marl


Anmeldung bis 1.3.

susanne.raute@marl.de


annettemaye.wordpress.com

www.marl.de/musikschule

_____________________________________________________

Unknownfortlaufender Klezmerkurs 

mit Georg Brinkmann



Musikschule der Stadt Bonn


Info




Eine unverbindliche Probeteilnahme 

ist mit Anmeldung möglich.




aktuelle Termine 2018:

1. Halbjahr:


Montagsgruppe 

22.1., 26.2., 12.3., 23.4., 14.5., 18.6.


Donnerstagsgruppe:

18.1., 22.2., 22.3., 19.4., 17.5., 21.6.


gemeinsamer Termin: 

Montag 9.7.



 

Infos und Anmeldung bei:

Sabine Thelen

0228-77 45 53

sabine.thelen@bonn.de


www.georgbrinkmann.de  

______________________________________________________            

              tune learning session 

                      - klezmer on the spot - 


Ein offenes Angebot für Musiker - 

zusammen Klezmerstücke lernen und spielen.


mit Georg Brinkmann

Alle Instrumente willkommen

Eintritt frei


Dienstags, jeweils 20 Uhr


                              2018

23. Januar

    20. Februar

       20. März

          17. April

              29. Mai

                 19. Juni


Anno Tubac

Kölnstr. 47

53111 Bonn

www.georgbrinkmann.de          

www.anno-tubac.de                                       _____________________________________________________

Freitag 23. März                                       20 Uhr

                 Schnupperstunde Klezmertanz bei

                                   „joy of dancing

                                            Anleitung: Georg Brinkmann

DSC 1227


Alteburg

Alteburgerstr. 139

50968 Köln

www.joyofdancing.de

_____________________________________________________

Samstag, 5. Mai                                       11:00

                           Klezmerworkshop 

            mit Stefanie Hölzle und Daniel Marsch 

                                          www.tangoyim.de


Wann?

11.00 – 13.00 Uhr: Proben
13.00 – 14.00 Uhr: Mittagspause mit Imbiss
14.00 – 15.30 Uhr: Proben
16.00 Uhr: Präsentation der Stücke im Café der Inklusion (Foyer) zusammen mit den Beiträgen der anderen Workshops.

Wo?

Kopernikusgymnasium
Kopernikusstr. 3
53859 Niederkassel

Wer?

alle Instrumente und alle Altersgruppen sind willkommen!

Teilnahmeentgelt

der Workshop ist kostenlos, um eine Unkostenbeteiligung für das Mittagessen wird gebeten

Anmeldung und Details:

Barbara Florin, Musikschule Niederkassel
Post: Rathausstr. 19, 53859 Niederkassel
Tel: 02208 - 9466 - 607/608
Fax: 02208 - 9466 - 29
Email: 
b.florin@niederkassel.de

www.niederkassel.de 

______________________________________________________Montags                                    20:00 - 21:30

 

                   fortlaufender Kurs Israelische Tänze        

                                mit Nika Robrock

Lieder und Tänze sind eng in die jüdische Tradition eingebunden. Dennoch zeigen israelische Tänze sehr verschiedene Facetten, bedingt durch ihre Entwicklung seit der Pionierzeit und den europäischen, arabischen und jemenitischen Einflüssen. Die Freude, die sich in israelischen Tänzen oft wiederspiegelt, und ihre Lebendigkeit machen sie für Tänzer so attraktiv. 


St. Angela Schule

Düren

Info und Anmeldung:

Nika Robrock, Eb.-Hoesch-Str.122, 52351 Düren

02421/52166

Tanz-Kultur-Regenbogen@gmx.de 

www.tanzkulturkreisregenbogen.de

 ____________________________________________________


© Georg Brinkmann 2014